Schwesta Ewa hat einen HIV-Test gemacht

Schwesta Ewa

Die Frankfurter Rapperin Schwesta Ewa hat eine bewegte Vergangenheit. Jeder d├╝rfte wissen, dass die 33 j├Ąhrige noch bis vor einigen Jahren als Prostituierte auf dem Frankfurter Stra├čenstrich und in Bordellen t├Ątig war und dort f├╝r Geld sexuelle Dienste angeboten hat. Die geb├╝rtige Polin macht keinen Hehl aus ihrem fr├╝heren Leben und sprach mehrfach ├╝ber ihre Erlebnisse im Rotlicht-Milieu.

Auch ihre durchlebte Cracksucht, und ihre Kleptomanie (zwanghaftes Klauen) thematisierte sie zu Gen├╝ge in Interviews. Obwohl sie sich mittlerweile nicht mehr in diesen Kreisen bewegt, holen ihre alten Gewohnheiten und Erlebnisse sie immer wieder ein. Aktuell stellt sich ihr offenbar die Frage, ob sie sich w├Ąhrend ihrer Zeit auf dem Strich nicht mit einer oder mehreren Krankheiten angesteckt hat.

HIV-Test

In ihrer Instagram Story gibt sie preis, dass sie einen HIV- und einen Hepathitis-Test gemacht hat und uns das Ergebnis des Tests auf alle F├Ąlle mitteilen wird. Ihren Fans r├Ąt sie dazu, sich gegebenenfalls ebenfalls testen zu lassen.Unter dem Video geht es weiter.

Hier ihre Ansage

Fans besorgt

Kurz nach der Ver├Âffentlichung des Ansage-Videos schrieben ihr bereits die ersten besorgten Fans, da mehrere Stunden vergangen sind, ohne dass Ewa sich mit einem Ergebnis meldet. Die Rapperin gibt jedoch Entwarnung und erkl├Ąrt, dass es erst am Dienstag eine R├╝ckmeldung zu dem Test geben wird. Wir hoffen selbstverst├Ąndlich, dass Ewa gesund ist!

Hier seht ihr die Nachricht

Schwesta Ewa

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen