Lange ist es her – MOK mit erneutem Diss gegen Farid Bang!

Langer ist es her, dass MOK gegen Farid Bang und Banger Musik geschossen hat.  Doch wie es scheint ist das nur die Ruhe vor dem Sturm, denn auf Instagram macht MOK bereits reichlich Promo für sein kommendes Album.

In einer Hörprobe zum Track mit dem vermeintlichen Titel „Kille die F*tzen“ finden sich einige Lines gegen Farid Bang und Banger Musik.

Neue Hörprobe

Die Hörprobe veröffentlichte MOK via Instagram und nicht wie es in der Vergangenheit über Twitter. Die Lines lauten wie folgt:

„BangerMusik man ich scheiß drauf,
ich gehör‘ nicht zum Kreislauf.
Von Hur*nsöhnen, die jeden Tag,
auf Ehre machen, wo keiner Ehre hat.“

Während MOK sein Album vorbereitet sticheln Farid Bang und Kollegah immer mal wieder nebenbei via Instagram-Story. Ob die Jung Brutal Gutaussehend Rapper auf diese Ansage von MOK reagieren werden?

Zuletzt sorgte Jasko mit einer Pfandflaschen Aktion für viel Aufsehen rundum MOK. So bot er an, das Pfandgut seiner 3 Shishabars an MOK zu spenden, woraus allerdings scheinbar noch nichts wurde.

Hier könnt ihr es hören:

Kille die F #Ghettocontrol#bloodmoney

Ein Beitrag geteilt von nasty hustlers (@mok_nhs) am

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen