Verr√ľckt, welche deutschen Rapper insgeheim Million√§re sind!

Wir greifen in diesem Bericht auf verschiedene Quellen und Einsch√§tzungen zur√ľck, um ein ausgewogenes Bild zu liefern. Dennoch sind die genannten Werte h√∂chstspekulativ und dienen lediglich als grobe Orientierung.

1. 18 Karat

Auf den Stra√üen Dortmunds ist es bereits seit langem ein offenes Geheimnis, doch in der Rapszene wissen viele noch nicht was der Banger-Rapper 18 Karat bis vor einem Jahr gemacht hat, um seine Br√∂tchen zu verdienen. Der Supremo hat den Anspruch an sich selbst, zu 100 Prozent real zu sein und nur √ľber Dinge zu rappen, von denen er etwas versteht.

So ist es nicht √ľberraschend, dass der mysteri√∂se Maskenrapper angeblich schon lange die Millionenmarke geknackt haben soll, all das mithilfe von mehr oder weniger legalen Aktivit√§ten! Alleine seine Sammlung an teuren Hublot-Uhren bel√§uft sich auf weit √ľber 100.000‚ā¨ Gesamtwert!

18 Karat

 

2. KC Rebell

Viele wissen nicht vom Reichtum Рund РErfindungsreichtum des Banger-Rappers. So war KC Rebell der allererste Rapper in Deutschland, der auf die Idee kam seine Reichweite zu nutzen und damit eine eigene Shisha-Bar zu promoten. Die Idee schlug ein wie eine Bombe! Mittlerweile besitzt er mehrere Shishabars in ganz Deutschland, diverse Shisha-Stores und brachte nicht zuletzt viele weitere Rapper auf die Idee, eine eigene Bar zu eröffnen!

Mit einem gesch√§tzten Jahresumsatz von 900 Tausend – 1,8 Millionen Euro macht der Rapper satte Gewinne und verdient derzeit angeblich sogar mehr als sein eigener Labelchef Farid Bang. Wenig √ľberraschend also, dass KC Rebell bei soviel Gesch√§ftssinn die Millionenmarke mit Sicherheit schon durchbrochen hat.

KC Rebell

3. Gzuz

Noch bis vor wenigen Jahren im Gef√§ngnis – heute gefeierter Star und angeblich bereits Million√§r. Bevor der Hamburger Rapper mit seinem Kollabo-Album „High und Hungrig“ den Durchbruch als Rapper schaffte, lebte Gzuz noch von Sozialhilfe und boxte sich mit illegalen Gesch√§ften durch. Nachdem er aus dem Gef√§ngnis kam, hatte er bereits ein dickes Minus von 14.000‚ā¨ Schulden beim Staat angeh√§uft und war finanziell gesehen am Boden.

Vor kurzem gab Bandenchef Bonez MC jedoch bekannt, dass diese Zeiten endg√ľltig vor√ľber sind! Seiner Aussage nach, sei jeder in der 187 Strassenbande seit diesem Jahr Million√§r. Sp√§testens nach seinem kommenden zweiten Soloalbum d√ľrfte sich die erste Millionen auf dem Konto des Hamburger angesammelt haben. Dies schlie√üt √ľbrigens ebenfalls Ex-H√§ftling LX ein, der eine √§hnliche Leidensgeschichte hinter sich hat – wir freuen uns f√ľr sie!

 

Gzuz

4. Fler

Damit h√§tten nur die wenigsten gerechnet! Doch als Label-Inhaber, Fashion-Ikone und findiger Gesch√§ftsmann, hat Fler mit seiner Marke „Maskulin“ ein Imperium geschaffen, das deutschlandweit bekannt ist und besonders im Textilbereich f√ľr Qualit√§t steht.

Auch durch seine Musik scheffelt der Berliner ordentliche Betr√§ge. So verdient er durch seinen Status als Label-CEO satte 8‚ā¨ an jeder verkauften Einheit! Seit 2014 konnte der Berliner rund 100 Tausend Einheiten verkaufen und sichert sich durch seine Nebengesch√§fte ebenfalls mehr als 1 Millionen Euro unterm Kopfkissen! In einem Interview sprach er das Thema „Geld“ noch einmal deutlich an und gab zu verstehen, dass er ohne Millionenbetrag auf dem Konto Existenz√§ngste h√§tte. Da er sie offensichtlich nicht hat, wird die Millionen also safe sein!

Vor wenige Wochen gab er bekannt, dass er die Rechte seiner Modemarke „Maskulin“ an DefShop f√ľr 700.000 Euro verkauft hat. Dieser Deal beschr√§nkt sich allerdings nur auf eine Laufzeit von drei Jahren und wird danach h√∂chstwahrscheinlich erneuert, was ihm erneut eine knappe Million einbringen d√ľrfte.

Fler

5. SSIO & Xatar

Vor genau 10 Jahren hat das Kapitel „Alles oder Nichts“-Records f√ľr Xatar und SSIO angefangen. Gemeinsam mit einigen Freunden und Verwandten starteten sie ein kleines Independent-Label, das f√ľr authentischen Stra√üenrap mit humorvollem Augenzwinkern steht. Mittlerweile ist AON eine nicht wegzudenkende Gr√∂√üe in der Szene und feiert besondern in den letzten 3 Jahren Charterfolg nach Charterfolg.

So verkauften sich sowohl Xatar’s „Baba aller Babas“, wie auch die SSIO-Alben „BBUMSSN“ und „0,9“ bereits weit √ľber 40.000 mal und wurden jeweils mit einem Impala Doppelsilber Award ausgezeichnet. Dass sich die stetig steigenden Verk√§ufe und gut besuchten Konzerte auch finanziell zu lohnen scheinen, offenbart der Jubil√§ums-Post von Labelchef Xatar.

Auf Instagram gibt der Bonner an, in den letzten 10 Jahren gemeinsam mit SSIO gleich mehrere Millionen Euro verdient zu haben.¬†Damit d√ľrfte klar sein, wie es zurzeit auf dem Konto der beiden Bonner Rapper aussieht. Gratulation zu diesem Mega-Erfolg!

Hier seht ihr den Post

10 jahre und paar mios später @sandramuellerfotografie ?

Ein Beitrag geteilt von XATAR (@xatar) am

6. Metrickz

Der letzte Rapper in dieser Liste ist Youtube-Ph√§nomen Metrickz, der sich eine komplette Karriere via Internet aufbauen konnte. Immer wieder keimen Ger√ľchte um seine Verkaufszahlen und sein tats√§chliches Verm√∂gen auf. Wieviel er mit seiner Musik tats√§chlich macht, offenbart er auf seinem aktuellen Album.

W√§hrend die meisten Rapper in Deutschland nicht gerade Unmengen an Geld verdienen, scheint es bei Metrickz deutlich besser zu laufen. Auf seinem Track „Brilli“ rappt er: „300k f√ľrs erste Album macht mir keiner nach„. Eine enorme Summe von 300.000 Euro f√ľr das erste Album zu erhalten ist eine extreme Leistung – doch damit nicht genug! Mit seinem darauffolgenden Album soll er nochmal mehr als doppelt soviel verdient haben, womit der 7stellige Kontostand durchaus geknackt sein k√∂nnte. Gratulation zu dieser steilen Karriere!

Metrik

7. Pa Sports

Auch Pa Sports darf sich als Million√§r bezeichnen. Der Essener Rapper gab erst vor Kurzem bekannt, dass er auf dem Weg zum Multi-Million√§r ist. So hie√ü es, dass er „bald“ schon Multimillion√§re w√§re. Was „bald“ hei√üt, kann man allerdings nur spekulieren.

Hier seht ihr das Video:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen