Deutsche Rapper reagieren auf die Ermordung von Susanna

(Foto: Polizei)

Susanna

Wer die aktuellen Ereignisse ein wenig verfolgt, dĂŒrfte bereits auf diese traurige Meldung aus Wiesbaden gestoßen sein. Am 22.Mai verschwand die 14 jĂ€hrige Susanna urplötzlich und ohne jegliche Spur. Nachdem das junge MĂ€dchen ĂŒber Nacht fern blieb, erstatten ihre Eltern umgehend Vermisstenanzeige. Doch trotz intensiver Suchen der Behörden fehlte bis gestern jede Spur von der Jugendlichen.

Dann die traurige Nachricht – die Leiche der 14 jĂ€hrigen wurde von der Polizei gefunden. Heute morgen wurde ihre IdentitĂ€t noch einmal bestĂ€tigt, sodass kein Zweifel mehr daran besteht, dass Susanna ihres Lebens beraubt wurde. Schnell wurde klar, dass dem MĂ€dchen großes Leid zugefĂŒgt wurde und sie in Folge einer Triebtat erwĂŒrgt und vergraben wurde.

TĂ€ter

Der mutmaßliche TĂ€ter ist der 20 jĂ€hrige Ali B., der sich im Jahr 2015 wegen eines Verbrechens aus dem Irak nach Deutschland abgesetzt haben soll und nun nach der Tat wieder zurĂŒck in sein Heimatland geflohen ist, gemeinsam mit seiner Familie.

Inzwischen schalteten sich eine Reihe deutscher Rapper ein und kommentierten die abscheuliche und Feige tat des TĂ€ters, bzw bekundeten ihre Trauer um Susanna. Pa Sports findet zudem deutliche Worte fĂŒr den Mörder von Susanna, der seines Erachtens nach nur ein Schicksal verdient hat.

Fler

#ripsusanna

Ein Beitrag geteilt von Fler (@fler) am

Sinan-G

Sinan-G auf Instagram

Pa Sports

Pa Sports

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen