Offener Streit – Khalil antwortet auf Capital Bra

Team Kuku

Die Bekanntgabe der Trennung zwischen Capital Bra und seiner einstigen Crew „Team Kuku“ ist bereits mehrere Tage her, aber dennoch scheinen die Emotionen noch immer nicht abgeklungen zu sein. Auch wenn die wahren HintergrĂŒnde des Streits bisher nur rein spekulativ aufgedeckt worden sind, traf die Meldung des Capi-Abgangs recht unerwartet ein, sodass negative Statements gegen den Berliner durchaus zu erwarten gewesen sind.

Dass es dann aber so konfrontativ zwischen dem 23 jÀhrigen und seinen alten Partern wird, hÀtte sich wohl niemand so recht ausmalen können. Erst gestern legte King Khalil den Trennungsgrund zumindest im Ansatz offen und offenbarte, dass der Gold-Rapper sich aufgrund eines millionenschweren Label-Deals aus dem Staub machte. Gleichzeitig warf er ihm auch mangelnde LoyalitÀt vor.

Capital Bra

Inzwischen reagierte Capital Bra auf die schweren VorwĂŒrfe seiner ehemaligen Crew-Kollegen und offenbarte die BeweggrĂŒnde fĂŒr seinen abrupten Weggang. Der Rapper bleibt dabei zwar recht unkonkret und geht auf keine Details ein, erklĂ€rt jedoch, dass sein Seitenwechsel nichts mit Geld zu tun hat. Vielmehr erhofft er sich durch diesen Schritt seinen Traum leben zu können.

King Khalil

Dies lĂ€sst King Khalil nicht so stehen und antwortet nun sehr direkt auf das Statement von Capi. Er widerspricht ihm ganz offen und lĂ€sst nun keinen Zweifel mehr daran, dass die VorwĂŒrfe gegen den Berliner mehr als ernst gemeint sind. Hoffentlich finden die beiden einen Weg, die wogen wieder zu glĂ€tten!

Hier seht ihr den Post

King Khalil antwortet Capital Bra via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen