Nach Alice Weidel – Fard macht sich über weitere AfD-Politikerin lustig

Erst vor wenigen Stunden berichteten wir darüber, dass Fard sich via Instagram an AfD-Politikerin Alice Weidel wendete und ihr ein sehr interessantes Angebot gemacht hatte. So beteuerte er es, dass Alice Weidel lesbisch sei und nur auf Frauen stehe. Sollte dem doch nicht so sein, solle sie sich bei ihm melden.

Zuvor machte auch Farid Bang ein ähnliches Angebot an Alice Weidel, die in einem Statement die Abschiebung von Farid Bang forderte und ihn für seine Texte kritisierte. Des Weiteren solle er einen Integrationstest machen, der über seine Abschiebung entscheiden solle.

Nun wendet sich Fard erneut an eine AfD-Politikerin. Dieses Mal ist es Beatrix von Storch. Beatrix von Storch kam zuvor schon einmal mit deutschen Rappern in Kontakt, als sie mit Bushido zusammen ein Interview führte.

Auch für Beatrix von Storch hat Fard ein interessantes Angebot. Dieses Mal geht nicht um ein Date, sondern um einen Blauen Haken auf Instagram, welcher die Echtheit eines Account verifiziert.

Diesen würde Fard der AfD-Politikerin besorgen, da er „Leute bei Instagram“ kenne. Ob das Ganze nun sarkastisch gemeint ist oder nicht, kann jeder für sich selbst entscheiden.
Hier seht ihr den Beitrag von Fard:

Fard via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen