Der dritte Davinci Code von Al-Gear ist da!

Al-Gear

Es ist endlich offiziell – nach mehreren Jahren Wartezeit veröffentlicht AlGear endlich den dritten Teil seiner beinahe legendären Davinci Code-Reihe, in der er sich mit pfiffigen Aktionen auf jede erdenkliche Art und Weise an seinen Feinden rächt. Die ersten beiden Teile gingen gegen den Rapper und Produzenten Firuz-K, der nach dem zweiten Davinci Code in die Türkei ausgewandert sein soll.

Davinci Code

Der dritte Teil richtete sich gegen den Untergrund-Rapper Tatverdacht, der die Wohnung von Al-Gears Mutter aufgesucht haben soll. Der Oberbilker drehte einen Davinci Code gegen ihn, veröffentlichte diesen jedoch nicht und ersparte ihm so die öffentliche Demütigung. Tatverdacht entschuldigte sich bei einem Treffen persönlich bei Al-Gear.

Nun will der 33 jährige das Video aber doch veröffentlichen – und zwar in seiner kommenden Box! Seine Fans fordert er indirekt dazu auf, das Video anzusehen und es im Nachhinein auf Youtube hochzuladen! Ob erneut etwas zwischen ihm und Tatverdacht vorgefallen ist, dass er ihn nun so demütigen will?

„Ich leide seit einiger Zeit an Schlafmangel und aus diesem Grund Schlafwandel ich seit einigen Wochen. Leider war es letzte Nacht sehr extrem und da hab ich doch tatsächlich den davinci Code gegen Tatverdacht hochgeladen und den link dieser Internet Adresse auf einen Stempel gedruckt mit dem ich dann wiederum die Autogrammkarten abgestempelt habe.“

Hier seht ihr die Ansage