Capital Bras Statement zum Desaster-Interview bei MTV!

Capital Bra

Letzten Freitag waren Capital Bra und sein neuer Label-Chef zu Gast bei MTV Top 100, um über die Vertragsunterschrift bei EGJ, Capital Bras Trennung von Team Kuku und seine riesigen Erfolge in der vergangenen Zeit zu sprechen. Der 23 jährige wirkte jedoch nicht so aufgedreht wie sonst und hielt sich bei seinen Antworten stark zurück.

Viele Fans bezeichneten den Auftritt als „Fremdscham-Interview“ und kritisierten auch einige Aussagen des Rappers. Zudem wurde dem Musiker vorgeworfen, vor der Sendung Drogen genommen zu haben und die Fragen seiner Gesprächs-Partnerin gar nicht richtig verstanden zu haben.

Statement

Nun gibt es die Auflösung des Rappers. In einer neuen Audio auf Instagram rappt der Gold-Artist, dass er während des Gesprächs tatsächlich betrunken gewesen ist und gar nicht mehr richtig bei der Sache war – alles in einem Track verbaut:

Der Bratan ist auf Sendung: MTV-Interview, ich mach kurz ein Abstecher/
Was für Kaffee? Ich hab‘ Jacky in dem Pappbecher!/
Und sie fragen, was ich mach‘ und wie’s mir geht? /
Guck, der Bratan ist so drauf, dass er die Hälfte nicht versteht/
Ja, sie stellen mir viele Fragen über mich und meine Gang…“

Hier seht ihr das Video

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen