Nach Kontakt mit Ufo361 – zwei Rapper beenden ihre Karriere!

Ufo361

Fans von Ufo361 haben die Nachricht geschockt aufgenommen – völlig überraschend gab der Berliner Gold-Rapper vor einigen Tagen bekannt, dass er nach dem Release seines aktuellen Albums und der anschließenden Tour seine Rap-Karriere an den Nagel hängen möchte und sich stattdessen mehr seiner Familie widmen will. (Hier mehr dazu lesen)

Auch von seinen Rap-Kollegen hat sich der Berliner offenbar deutlich abgeschottet und seit der Bekanntgabe von seinem Karriereende keinen persönlichen Kontakt mehr gehabt. Sogar sein Kumpel Capital Bra reagierte geschockt auf die Nachricht, dass es Ufo361 schon bald nicht mehr geben würde.

Karriereende

Nun hat mit Richthekid der nächste Rapper völlig überraschend sein Karriereende bekanntgegeben. Der US-Rapper erscheint als Feature-Gast auf „VVS“ und gibt nun kurz nach dem Kontakt zu Ufo361 auf ähnliche Art und Weise das Ende seiner Karriere bekannt. Auch er begräbt sein Alter Ego mit der Phrase „R.I.P.“ selbst – genauso wie der Berliner Gold-Artist es tat!

Zuvor macht auch Raf Camora, der ebenfalls auf VVS vertreten ist, klar, dass er nach seinem nächsten Solo-Album nicht mehr als Rapper aktiv sein wird. Damit werden in den kommenden paar Monaten gleich 3 bekannte Rapper, die gemeinsam auf einem Album rappen, ihre Karrieren beenden. Ob dies alles bloßer Zufall ist?

Hier seht ihr den Post

Richthekid über sein Karriereende

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen