Das 200.000€-Video zu „500 PS“ könnte für immer weg sein!

Musikvideo

Bonez MC und Raf Camora scheuen für „Palmen aus Plastik 2“ keine Kosten und Mühen und haben bereits mit dem ersten Musikvideo-Dreh neue Maßstäbe gesetzt: Mit Kosten von rund 200.000€ ist der Clip zur ersten Single „500 PS“ das bisher teuerste Musikvideo der deutschen Rap-Geschichte, dies gab Bonez MC in seiner Instagram Story preis. Das Video wird dabei erneut von Shaho Casado gedreht. Auch Manager Hadi El-Dor spielt eine wichtige Rolle in der Organisation des Mega-Drehs.

Der Manager besorgte rund 100 Fahrzeuge, die im Video zu sehen sein werden. Darunter Mercedes AMG G-Klassen, E-Klassen, Porsche, Bentleys, Maseratis und viele weitere Luxus-Karossen. Der Dreh des Musikvideos dauerte zudem ganze 6 Tage und beinhaltet viele verschiedene, spektakuläre Locations.

500 PS

Letzte Nacht kam dann auf Spotify die Single raus und wird von den Fans begeistert aufgenommen. Dennoch fragen sich viele, wo denn nun das teure Musikvideo dazu bleibt.

Bonez MC gab darauf nun eine unerfreuliche Antwort. Seiner Aussage nach hat der Release des Musikvideos noch nicht geklappt, weil die Festplatte mit den Video-Aufnahmen „abgeschmiert“ ist. Die „PaP“-Stars und ihr Videoteam sind demnach dabei, die Daten zu retten und das Video noch nachzuschießen. Sollten sich die Daten jedoch nicht retten, droht den Platin-Rappern ein 200.000€ teures Video-Desaster!

Hier seht ihr die Bekanntgabe

Bonez MC auf Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen