Rekord gebrochen – Eminem rappt noch schneller als auf „Rap God“

Eminem

Vor knapp 5 Jahren sorgte US-Rapstar Eminem mit seiner Single „Rap God“ fĂĽr einen echten Schocker – die Rap-Legende wollte es noch einmal allen beweise und legte die vielleicht beeindruckendste Rap-Peformance aller Zeiten auf dem Track hin. So zeigt der heute 45 jährige auf dem Track, wie viele verschiedene Styles er beherrscht und wie variabel er schreiben kann.

Auf dem bekanntesten Teil des Songs packt Eminem den schnellsten Rap-Part seiner Karriere aus und kommt so im schnellsten Teil des Parts auf 9,6 Silben pro Sekunde. Auf seinem neuen Feature „Majesty“ auf dem Album Nicki Minaj hat er diesen Bestwert jedoch noch einmal um ein gutes StĂĽck ĂĽbertroffen. Wie RapGenius ausgerechnet hat, rappt er auf „Majesty“ 0,7 Silben pro Sekunde schneller, als auf „Rap God“:

„Em raps 123 syllables in about 12 seconds—about 10.3 syllables per second. On the speediest part of “Rap God,” he spits 157 syllables in 16.3 seconds, or 9.6 syllables per second. That means “Majesty” out-performs “Rap God” by about .7 syllables per second“

Majesty

Unten findet ihr die Lyrics, die Eminem mit dieser unglaublichen Geschwindigkeit auf den Takt bringt. Darunter könnt ihr euch den Song anhören.

Hier seht ihr die Lyrics

RapGenius

Hier ist der Song

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen