Kommt der JBG-Film? Farid Bang hat die Antwort!

Farid Bang

Mit dem Release von „Platin war gestern“ endet die gro├če JBG-├ära von Kollegah und Farid Bang.┬á Am 01. September diesen Jahres treten Boss und Banger ein letztes Mal gemeinsam im Palladium in K├Âln auf und beenden endg├╝ltig ihre Zusammenarbeit als JBG-Team. Ein vierter JBG-Ableger oder ein anderen Album mit Kollegah schloss Farid Bang zudem v├Âllig aus.

Auch seine eigene Rap-Karriere wird sich fortan stark ver├Ąndern. Der Banger-Chef gab zwar an, immer gerne f├╝r Features bereit zu stehen und mit Freunden wie Kollegah und Haftbefehl gerne noch Tracks machen zu wollen, eigene Alben will er jedoch nicht mehr releasen. Stattdessen m├Âchte der 32 j├Ąhrige sich nur noch auf seine Labels konzentrieren.

JBG-Film

Trotz des Abschluss-Konzerts in K├Âln steht nach wie vor die Frage nach dem angek├╝ndigten JBG-Film im Raum. Erst war der Film bereits f├╝r den Dezember 2017 angesetzt und sollte kurz nach „JBG 3“ ver├Âffentlicht werden. Da die Rapper ein Album und parallel dazu einen Film jedoch nicht stemmen konnten, verlegten sie das Projekt vorerst auf das Jahr 2018.

Nun erkl├Ąrt Farid Bang, dass es wahrscheinlich gar nicht mehr dazu kommen wird. Schon zur JBG3-Promophase offenbarten die D├╝sseldorfer, dass es verschiedene Probleme mit einem solchen Film geben w├╝rde, wie die immensen Kosten oder der Arbeitsaufwand. Die ersten Versionen des Drehbuchs haben den AME-Boss und den Banger-Chef ebenfalls nicht ├╝berzeugt. Schade!

Hier seht ihr die Antwort

Farid Bang ├╝ber den JBG-Film

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen