Beef mit Azet – 18 Karat beendet die Waffenruhe!

KMN-Gang

Eigentlich war es in den letzten Wochen relativ still zwischen 18 Karat und KMN-Rapper Azet. Zuvor beeften die beiden sich noch recht offen via Instagram und machten sich mithilfe von Posts ├╝bereinander lustig, schienen danach jedoch kein Interesse mehr an gegenseitigen Provokationen zu haben.

Etwaige Statements seitens Alpha Music Empire und auch von Farid Bang entsch├Ąrften die Situation zunehmends. So sagten sowohl das Kollegah-Label, als auch der Banger-Chef, dass es keinen Beef mehr mit der KMN-Gang gibt. Die Differenzen seien laut Farid Bang nach der erteilten „Lektion“ auf JBG 3 aus der Welt geschafft. AME ging sogar noch weiter und erkl├Ąrte offiziell, dass mit den Dresdners alles gut sei.

18 Karat

Nun beendet der Dortmunder Rapper jedoch die kurzzeitige Waffenruhe und teilt wieder gegen seinen Kontrahenten aus Dresden aus. In seinem aktuellen Feature-Track mit AME-Rapper Jigzaw rappt der Banger Musiker folgende Zeile:

ÔÇ×Das sind meine Stra├čen und ich kenne jede Ecke/
Kenne jeden Paragraphen bei der Menge, die ich strecke/
Also mach mal nicht den Harten mit dein Videos im Jet/
in deinem Alter lagen bei mir hundert Kilos unterm Bett/ÔÇť

Wie die meisten von euch wissen d├╝rften, performte Azet in seinem letzten Video zum Track „KMN-Member“ vor einem Kampf-Jet in seinem Part. Da es zuletzt keine vergleichbare Location in einem anderen Video gegeben hat, d├╝rfte hier relativ klar sein, wer mit den Worten des Dortmunder gemeint ist.

Hier seht ihr den Diss

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen