Advertisement

Das Raptastisch Buch ist da!

– Von Apache 207 bis Zuna –
alles, was deine Deutschrap-Helden lieber verschweigen würden

Bushidos 10-minütiger Track „Mephisto“ ist online!

Mephisto

Endlich ist es soweit – Bushidos 10-minütiger Track ist online! Obwohl der Berliner in den letzten Tagen noch nicht konkret erklärte worum es in dem Song gehen wird, deutete er bereits an, dass „Mephisto“ sich inhaltlich mit den vergangenen Monaten und der Trennung zwischen Bushido und dem Abou-Chaker-Clan auseinandersetzen wird.

Im Vorfeld gab es bereits Hinweise darauf, dass man verhindern wolle, dass der Song in die Öffentlichkeit gerät. Die Frau des EGJ-Chefs, Anna-Maria Ferchichi, warf Arafat sogar vor, dass er mit einem Mordplan verhindern wolle, dass Bushidos Album „Mythos“ an seinem 40. Geburtstag erscheint, ebenso wie der 10 minütige Song. Diese Vorwürfe stütze auch das LKA, das entsprechende Hinweise gefunden haben will. (Hier nachlesen)

Zwar erwähnt Bushido in dem Track kein einziges Mal den Namen von Arafat Abou-Chaker, jedoch lassen die vergangenen Tage vermuten, dass es sich bei der Figur „Mephisto“ in dem Track um die Verkörperung von Arafat handelt. Im Track rappt Bushido: „Dissen ohne Namen nennen, glaub mir mal sie wissen wer!“ und deutet damit nochmals an, dass die Hörer den Zusammenhang richtig ziehen werden.

Benachrichtigungen aktivieren

Die angespannte Stimmung der letzten Monate zwischen Bushido und seinem ehemaligen Freund und Kollegen scheint der Berliner nun in einem 10-minütigem Video behandelt zu haben. Wer keine News bezüglich Bushido und Co. verpassen möchte, sollte jetzt unsere Notifications aktivieren!

Dafür könnt ihr unten rechts einfach die rote Glocke anklicken und die Benachrichtigungen aktivieren! Sollte es nicht funktionieren hast du wahrscheinlich die Benachrichtigungen deaktiviert. Aktiviere die Benachrichtigungen und aktualisiere die Seite erneut!

Hier findet ihr eine kurze Anleitung zum Aktivieren der Benachrichtigungen!!

Hier könnt ihr den Track hören: