Kollegah und seiner Crew drohen 6 Monate Knast in Dubai

Dubai

Die Gönnjaminwochen sind mittlerweile ein fester Bestandteil im Leben von AME-Chef Kollegah. Im Grunde handelt es sich dabei nur um ein paar Wochen Urlaub, die Kollegah zwischen seinen großen Projekten zelebriert, um seine jüngsten Erfolge zu feiern und mit vollen Energiespeichern wieder angreifen zu können.

Aktuell gehen die Gönnjaminwochen wieder in ihre Schlussphase. Um noch einmal richtig aufzutanken, bevor der Düsseldorfer seine nächsten Ziele in Angriff nimmt, befindet er sich gemeinsam mit Manager Akay und einigen weiteren Freunden in Dubai und lässt es sich so richtig gut gehen.

Knast

Letzte Nacht ist auch DJ Arow dazu gestoĂźen – und bringt wie immer einiges an Problemchen mit. Der berĂĽchtigte „Gigolo“ ist dafĂĽr bekannt, quasi den ganzen Tag High zu sein und konnte es dementsprechend auch nicht lassen, einige Gramm Grad mit nach Dubai zu nehmen. Wie er selbst weiĂź, droht ihm dafĂĽr eine Haftstrafe von 6 Monaten. Dass er bekifft nicht gerade unauffällig ist, beweist das Video weiter unten, wo er direkt neben seinen Kumpels raucht und sie damit ebenfalls der Gefahr aussetzt, im Knast zu landen.

Rapper Pa Sports kam bereits in die unangenehme Situation, in einem arabischen Land mit Gras erwischt zu werden. Damals befand er sich auf der Durchreise am Flughafen und hatte noch ein altes Päckchen in seiner Jacke stecken und musste dafür einige Zeit dort verbringen, bis sich die Situation geklärt hat.

Hier seht ihr es

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen