Neues Team Kuku-Signing mit erstem Diss gegen Capital Bra?

Team Kuku

Nach dem Weggang von Capital Bra plant Team Kuku nun den erste gro├čen Schritt, um wieder zur├╝ck an die Spitze zu kommen. Mit den Erfolgen ihrer letzten 3 Singles im R├╝cken, hat das Berliner Label im Manager Drilon nun 2 weitere Rapper unter Vertrag genommen und will mit ihnen voll durchstarten.

Diesen Donnerstag um 20 Uhr erscheint das erste Musikvideos des neuen Signigns BETO, der heute zum ersten Mal der ├ľffentlichkeit pr├Ąsentiert wird. Die erste Single tr├Ągt den Namen „Show City“ und bereits das Cover deutet darauf hin, dass der Newcomer keine halben Sachen machen will.

Hier seht ihr das Cover

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Mein Single Cover ist online…Donnerstag 20 Uhr Video Premiere #TEAMKUKU #SHOWCITY

Ein Beitrag geteilt von BETO (@beto_kuku) am

Ansage

Schon bevor das erste Foto von BETO auf seinem Instagram-Account ver├Âffentlicht wurde, legt der junge Berliner direkt los und macht die ersten Ansagen in seiner Story. Seiner Aussage nach, kann er den Autotune-Effekt so gar nicht ab und wird zu 100% Rap machen. Mit dem Gesang des ehemaligen Kuku-Rappers Capital Bra kann Beto demnach nichts anfangen.

Damit steht der Team Kuku-Member wahrscheinlich nicht alleine da – trotz gro├čer Erfolge wurde Capital Bra immer wieder f├╝r seinen Autotuneeinsatz kritisiert. Wie seht ihr das Ganze?

Hier seht ihr die Ansage

BETO ├╝ber Autotune

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen