Kollegah k├╝ndigt neue Soziale Projekte an – Das Erste fand bereits statt!

Das ist Alpha

Kollegah ist daf├╝r bekannt, dass er sich viele Gedanken um seine Fans und deren Zukunft macht. Ihm ist bewusst, dass unter seinen Millionen von Fans durchaus einige Personen dabei sind, die es im Leben nicht so leicht haben, weswegen er alles daf├╝r tut, ihnen mit seinen Werken Motivation zu schenken.

Das beste Beispiel ist sein neues und erstes Buch „Das ist Alpha“, welches bereits nach nur 24 Stunden Wirkung bei einigen seiner Fans zeigen. Erst gestern meldete sich der Boss via Facebook zu Wort und gab bekannt, wie Stolz er auf seine Fans sei:

„Ich bin sehr stolz auf euch, dass ihr mein Buch nicht nur lest, sondern auch aktiv im Leben umsetzt. Die Kraft kommt von euch selber, aber es ist mir eine gro├če Ehre, euch hier und da einen Impuls geben zu k├Ânnen. Das ist wahres Gl├╝ck im Leben f├╝r mich und wir werden gemeinsam noch Gro├čes schaffen k├Ânnen, davon bin ich ├╝berzeugt. Jeder von euch hat das Zeug dazu! Wir sind Alpha“

Soziales Experiment

An diesem Statement erkennt man, dass er viel von seinen Fans h├Ąlt. Ein soziales Experiment mit dem YouTuber Mois zeigte jedoch, dass auch er manchmal falsch liegen kann. Bei dem ersten Experiment aus einer Reihe von sozialen Experimenten traten Kollegah und Mois gegeneinander an.

Es ging um eine Szene aus dem neuen Video von Kollegah, in dem er es so aussehen lie├č, als w├╝rde er einem Bock eine Kopfnuss geben und dies auch in sein Musikvideo einbauen w├╝rde. In Wahrheit war sein Kopf jedoch gute 20cm vom Kopf des Tieres entfernt, womit es nie zu einer echten Kopfnuss kam.

Kollegah war der festen ├ťberzeugung, dass seine Fans dies erkennen w├╝rden und deshalb daraus kein „Shitstorm“ entstehen w├╝rde. Mois hingegen hat nach eigenen Angaben „den Glauben an die Menschheit verloren“ und tippte darauf, dass diese Szene f├╝r einen Shitstorm sorgen w├╝rde. Im Endeffekt gewann Mois und bekam den Wetteinsatz – Kollegahs teure Brille, die er seit 5 Jahren besitzt!

Hier seht ihr das Video:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen