Kollegah schenkt einem Kind seine teure Goldkette!

Kollegah

Die G├Ânnjaminwochen sind mittlerweile ein fester Bestandteil im Leben von AME-Chef Kollegah. Im Grunde handelt es sich dabei nur um ein paar Wochen Urlaub, die Kollegah zwischen seinen gro├čen Projekten zelebriert, um seine j├╝ngsten Erfolge zu feiern und mit vollen Energiespeichern wieder angreifen zu k├Ânnen.

Dabei g├Ânnt der Boss aber nicht nur sich selbst etwas gutes wie Kuchen oder Trainingsfreie Tage, sondern versch├Ânert auch das Leben seiner Freunde und seiner Fans. Alleine in den letzten Wochen hat der D├╝sseldorfer ├╝ber seine Instagram Story mehrere iPhones an Fans verschenkt, die ihm ihre Lieblings-Punchline von ihm gesagt haben. Auch sein Buch „Das ist Alpha“ verschenkt er an rund 20 Personen.

Goldkette

Schon auf seiner gro├čen „Imperator“-Tour zeigte der Rapper, dass er ziemlich Gro├čz├╝gig ist, als er praktisch in jeder Stadt seiner Tour eine teure Brille an einen Fan verschenkt. Angelehnt an die „Brillen-Attacke“ in Leipzig.

Jetzt geht der Rapper noch weiter und gibt einem Kind aus New York seine teure Versace-Kette mit Medusa-Kopf. Kollegah scheint sehr an der Kette zu h├Ąngen, da er sie zu fast jedem Anlass tr├Ągt. Dass er sie einfach so einem amerikanischen Kind schenkt, ist eine gro├če Geste!

Hier seht ihr die Stelle (Ab 49:10 min)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen