„Schlucken oder spucken“ – Katja Krasavices neue Partnerin ist erst 15!

Katja Krasavice

In den vergangenen Monaten hat die umstrittene Youtuberin Katja Krasavice immer wieder f√ľr Schlagzeilen gesorgt. Durch ihren Auftritt im Promi Big Brother-Haus und ihren skandalw√ľrdigen Aktionen w√§hrend ihres Aufenthalts bekam die 22 j√§hrige soviel Aufmerksamkeit wie nie zuvor. Die monatlichen Abos auf ihrem Youtube-Channel schnellten um das 8fache auf 80.000 Abonnenten hoch.

Auch in der Rapszene erhielt die umstrittene Leipzigerin einiges an Resonanz – und zwar durchweg negativ! Selbst wenn man das Sat 1-Format „PBB“ nicht verfolgt hat, ist man kaum an den Skandal-Aufnahmen Katjas vorbeigekommen, sodass auch diverse deutsche Rapper ihre Aktionen kommentierten. Dies f√ľhrte zuletzt sogar zu einem Schreiben, das ein Rapper von Katja Anwalt erhalten hat. Lediglich Hustensaft J√ľngling zeigte Interesse an ihr.

YouTube

Nun sorgt die 22-j√§hrige YouTuberin erneut f√ľr einen heftigen Skandal. Auf YouTube ver√∂ffentlichte sie ein neues Format, welches scheinbar den Titel „Schlucken oder Spucken“ tr√§gt. Diese Doppeldeutigkeit ist f√ľr sich alleine betrachtet nichts Neues, wenn es um Katja Krasavice geht.

Doch das Problem an diesem Video: Das Video drehte sie mit Faye Monatana, die laut verschiedenen Quellen gerade Mal 15 Jahre alt ist! Wie bereits erwähnt handelt es sich hierbei jedoch nur um eine wahrscheinlich geplante Doppeldeutigkeit. Denn in Wahrheit handelt es sich hierbei um eine harmlose Challenge.

Die 15-J√§hrige YouTuberin und Katja Krasavice m√ľssen mit verbundenen Augen lediglich erraten, was sie f√ľr ein Getr√§nk vorgesetzt bekommen haben.

Hier seht ihr das Video:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen