Für Feature – Bonez MC stellt Bedingungen an Snoop Dogg

Falls ihr noch nicht im Thema seid, könnt ihr euch unsere kurze Zusammenfassung dazu in unserem aktuellen Video ansehen. Unten seht ihr die Erklärung von Bonez MC.

Absage

97% der Fans von Bonez MC dürften heute erstaunt auf den Bildschirm ihres Smartphones geschaut haben, als sie Bonez MCs Entscheidung bezüglich des Feature-Angebots von Rap-Legende Snoop Dogg erfahren durften. Bonez MC erteilte dem US-Rapper nämlich eine harte Absage!

Dabei blieb es nicht nur bei einer bloßen Absage. Der 32 jährige disste den Doggfather auch noch. In seiner Absage auf Instagram ließ er ein paar fiese Sprüche über die Rap-Legende ab und erklärte, dass Snoop Dogg lieber einen Song mit Dieter Bohlen machen solle, als mit ihm. Der 32 jährige hätte sogar mehr davon, einen P*rno zu drehen, als von einem Feature mit der Legende.

Eine Chance

Dass diese Absage auf extrem viel negative Resonanz gestoßen ist, war zu erwarten. Nun scheint es so, als hätte sich der 187 Rapper die Sache noch einmal durch den Kopf gehen lassen und seine Entscheidung ein wenig  relativiert.

So scheint es, als gäbe es immer noch Hoffnung auf ein Feature der beide Mega-Stars! In seiner Instagram-Story veröffentlichte Bonez MC nämlich 3 Videos, in denen der Hamburger erklärt, dass es doch zu einem Feature kommen könnte, wenn Snoop Dogg rappen würde wie früher und nicht auf Autotune rappen würde!

Damit erfüllt Bonez MC wahrscheinlich allen seinen Fans einen großen Wunsch. Starke Aktion vom Hamburger, dass er für seine Fans doch noch einlenken würde!

Am besten schaut ihr euch die Videos selbst an:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen