Manuellsen und KC schlagen Hater aus dem Publikum zusammen

Auftritte

Konzerte waren vor einigen Jahren die Haupteinnahmequelle deutscher Rapper. W├Ąhrend es zu dieser Zeit noch kein Spotify gab und kaum CDs verkauft wurden, da die Musik meistens illegal aus dem Internet heruntergeladen wurde, waren es die Auftritte der K├╝nstler, die den Hauptteil der Einnahmen ausmachten.

Viele Rapper, die sich heute bereits etablierte Rapper nennen d├╝rfen, haben unz├Ąhlige dieser Auftritte hinter sich und da ist es kein Wunder, dass der ein oder andere Rapper einige interessante Geschichten parat hat.

Splash Schl├Ągerei

So auch der Ruhrpott Rapper Manuellsen, der in einem neuen Interview von einem Auftritt auf dem Splash erz├Ąhlt, welcher ungef├Ąhr 2007 oder 2008 stattgefunden haben soll. Dort spielte Manuellsen, der zu der Zeit zu den aufstrebendsten K├╝nstlern geh├Ârte, vor insgesamt 10.000 Zuschauern! Doch in der letzten Reihe versteckten sich scheinbar 4 Hater, die w├Ąhrend seines Auftritts dauerhaft den Mittelfinger in Richtung Manuellsen und KC Rebell gestreckt haben sollen.

Nach 6 Songs Dauerbeleidigungen der Fans sei der Rapper von der B├╝hne gerannt und eine Schl├Ągerei mit diesen Hatern begonnen. Die anderen Fans sollen Manuellsen angefeuert haben und auch KC Rebell soll mitgemischt haben. Nachdem sie mit den Hatern „fertig waren“, ging der Auftritt von Manuellsen wie gewohnt weiter.

Doch seitdem soll Manuellsen nun nicht mehr vom Splash eingeladen worden sein. Wer eine genaue Szenenbeschreibung dieser Schl├Ągerei h├Âren m├Âchte, sollte sich das unten eingebundene Interview anschauen. Wie gewohnt erkl├Ąrt Manuellsen die stattgefundenen Szenen sehr detailliert!

Hier seht ihr es im Video ab Minute 1:18:50:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen