BILD benutzt Punchline von Farid Bang für sich

BILD

Spätestens seit dem ECHO-Skandal von Kollegah und Farid Bang tragen einige Medien einen offenen Konflikt mit den Düsseldorfer Gangsterrappern aus. Allen voran die BILD-Zeitung sorgt mit harten Vorwürfen immer wieder für Zündstoff. So brachte das Boulevard-Blatt alleine zwischen August und September 2018 vier Berichte raus, in denen der Banger mit verbrecherischen Rockerbanden und Großfamilien in Verbindung gebracht wird.

Auch seinen Beef mit den Geissens begleitete das Blatt. Dabei wurde der BILD seitens der Rap-Community vorgeworfen, sich nicht neutral zu verhalten und den Rapper bewusst schlecht darzustellen. Während man Farid Bangs Disses und Beleidigungen gegen Carmen und Robert Geiss thematisierte, wurden deren teils fremdenfeindlichen Aussagen nur in einigen Nebensätzen erwähnt.

Punchline

Trotzdem benutzt das Social Media-Team der Zeitung nun eine bekannte Punchline des Banger-Chefs für sich. Vor einigen Tagen verstarb das Känguru Roger, das mit seinen großen Muskelpaketen Berühmtheit erlangte. Ein Fan fragt scherzhaft nach dem Trainingsplan des Tieres, worauf die BILD mit einer JBG 2-Zeile antwortet: „Du fragst nach meinem Trainingplan?/ Anabolika, Brust, Bizeps jeden Tag/“

Farid selbst sieht den Kommentar ganz locker und veröffentlicht ihn in seiner eigenen Story. Was denkt ihr dazu?

Hier seht ihr den Post

Farid Bang

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen