Sun Diego und Farid Bang mit überraschendem Wortwechsel

Verhältnis

Der Verhältnis zwischen Sun Diego auf der einen und Kollegah und sein Umfeld auf der anderen Seite, hat sich längst schon wieder normalisiert. Die beiden Rapper scheinen sich die gegenseitigen Sticheleien verziehen zu haben und warten offenbar nur auf den richtigen Zeitpunkt, sich wieder persönlich zu treffen. AME-Chef Kollegah schloss selbst ein „Bossaura 2“ in einem Interview nicht aus.

Auch Banger-Chef Farid Bang kann den Osnabrücker eigentlich ganz gut leiden und erklärt in einem aktuellen Statement: „Super Rapper und super Typ„. Die Fans beider Lager dürfen sich also durchaus auf ein Zusammenkommen der ehemaligen Streithähne freuen.

Farid auf Autotune

Nun veröffentlichte Farid Bang ein Video auf seiner offiziellen Instagram-Seite, in dem man ihn auf Autotune singen und rappen hören kann. Dies führte dazu, dass Sun Diego unter dem Beitrag einen Kommentar verfasst hatte.

In diesem Kommentar gibt Sun Diego aka SpongeBozz dem Banger Chef Props für den Track und schreibt „Klingt gut bei dir diese Autotune :)“. Der Banger bedankte sich bei seinem ehemaligem Feind und nennt ihn sogar „Bruder“, womit nun auch die letzten Zweifel an einer Versöhnung beseitigt wurden.

Hier seht ihr die Kommentare:

Kommentare

Hier seht ihr das Video:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Die Hymne @hallleluyo #niemalsantäuschen

Ein Beitrag geteilt von Farid Hamed El Abdellaoui (@faridbangbang) am

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen