Veysel signed den angeblichen Ghostwriter von Kokaina

Kokaina

Mit ‚Kokaina‘ schrieb Miami Yacine vor rund 2 Jahren die Erfolgsgeschichte schlechthin. Quasi über Nacht schoss die Single von 0 auf 100 und sammelte in Rekordgeschwindigkeit Millionen von Klicks und wurde schnell zum meistgeklickten Deutschrap-Song aller Zeiten. Selbst Mega-Hits wie „Ohne mein Team“ ließ der Dortmunder in Sachen Klickzahlen deutlich hinter sich.

Ghostwriter

Zu Beginn des Jahres grätschte jedoch Helal Money-Rapper Play69 dazwischen und erklärte in einem Interview, dass es eine bisher noch nicht erzählte Geschichte hinter dem Mega-Hit von Miami Yacine gibt. Reporter Rooz fragt den Dortmunder scherzhaft, ob Play69 für andere Rapper textet und womöglich sogar ‚Kokaina‘ verfasst hat. Der Dortmunder entgegnet: „Nein, das war jemand anders. […] Ich schwörs dir, ich schwöre bei Gott.

Kurz darauf veröffentlichte der Rapper Quantana mo einen Instagram Post, auf dem er den vermeintlich echten Schreiber hinter dem Platin-Hit präsentiert. Seiner Aussage nach soll der Newcomer Despo44 hinter dem Mega-Hit stecken: „Ich schwöre auf meine Mutter dieser Junge neben mir hat Kokaina von Miami Yacine geschrieben!! aber dazu kommen wir bald“

Signing

Nun hat Veysel eben diesen Ghostwriter bei seinem Label BelaBoyz gesigned. Jetzt hat Despo also die Chance zu beweisen, ob er tatsächlich Hits schreiben kann!

Hier seht ihr den Trailer

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Wilkommen in der Familie @despo44 Am 21.12.2018 ist das Video auf #43Tv zusehen. #belaboyz

Ein Beitrag geteilt von Veysel (@veysel) am

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen