„Rapper-Navistimmen“ – RebellComedy schmeißt Comedian Pu raus

RebellComedy

Das Comedy-Ensemble RebellComedy dürfte jedem Hiphop-Fan ein Begriff sein. Seit Jahren ist die Gruppe erfolgreich und füllt mittlerweile die großen Hallen in ganz Deutschland. Viele ihrer Auftritte gingen über die Jahre hinweg viral und wurden auf Youtube und anderen sozialen Netzwerken zum Hit. Unter anderem der „Rapper-Navistimmen“ Auftritt von Comedian Pu.

Inzwischen sind die Comedians jedoch nicht nur im Netz und in Hiphop-Kreisen Stars, sondern auch um Fernsehen. Die Gruppe wurde unter anderem vom WDR, sowie von Comedy Central ausgestrahlt, wo sie einem breiten Publikum bekannt wurden.

Pu

Bis heute füllt RebellComedy die Hallen und sammelt auf Youtube hunderttausende Klicks auf jedem Video. Trotzdem heißt es für einen der beliebtesten Mitglieder der Gruppe nun Abschied nehmen – völlig überraschend wurde PU aus dem Ensemble geworfen.

Hintergrund des Rauswurfs soll ein Chat auf Instagram gewesen sein. PU soll eine Frau angeschrieben haben und ihr Avancen gemacht haben. Als sie nicht auf sein s*xuelles Angebot eingegangen ist und stattdessen ein Bild ihres Hundes schickte, rastete PU Berichten zufolge komplett aus und soll sie nicht nur aufs übelste beleidigt haben, sondern soll ich auch gedreht haben.

RebellComedy reagierte auf den Vorfall mit aller Härte und wirft PU dafür raus: „Respektloses und unwürdiges Verhalten entspricht nicht den Werten von RebellComedy und ist für RebellComedy nicht tragbar. Die RebellComedy Familie steht für Vielfalt, Integration und ein friedliches Miteinander.“

Das soll passiert sein

tonight.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen