Hacker-Angriff in Deutschland – mehrere deutsche Rapper betroffen

Hacker-Attacke

Wer die aktuellen Nachrichten mitverfolgt, dürfte schon davon gehört haben. Die deutsche Bundesregierung hat nach einer riesigen Welle an Hacker-Angriffen den Cyber-Alarm ausgelöst. Betroffen sind wichtige Politiker auf allein Ebenen. Von Kommunen, über den Bundestag bis ins Europa-Parlament wurden Geräte gehackt und Daten gestohlen.

Selbst die Bundeskanzlerin soll unter den Opfern des Angriffs sein. Die Lage ist so ernst, dass sowohl der Verfassungsschutz, als auch der BND in dem Fall die Ermittlungen aufgenommen haben. Laut aktuellen Meldungen wurde sogar die US-Amerikanische NSA um Hilfe bei den Ermittlungen gebeten.

Rapper

Neben Politikern sind auch eine ganze Reihe von Journalisten und Prominenten von dem Daten-Leak betroffen. Wie die BILD schreibt, sollen darunter auch der Rapper Martieria, sowie die Crew KIZ sein:

„Unter den Opfern des Hackerangriffs sind nach BILD-Recherchen außerdem Bundespräsident Steinmeier, die Moderatoren Jan Böhmermann („Neo Magazin Royale“) und Christian Ehring („extra 3“), Bands und Künstler wie der Deutsch-Rapper Marteria und die Band K.I.Z. sowie der Chef der Deutschen Umwelthilfe, Jürgen Resch.“

Unter den veröffentlichten Daten sollen nicht öffentlichte Informationen, Telefonnummern und teilweise auch private Bilder der Betroffenen sein. Die Satiriker Jan Böhmermann und Christian Ehring sollen besonders schwer betroffen sein.

(Quelle: Bild)

Hier seht ihr die Meldung

Bild.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen