Nach EGJ РCapital Bra unterschreibt nächsten Labeldeal

Labeldeal

Mitte des Jahres wechselte Capital Bra v√∂llig √ľberraschend von Team Kuku zu Ersguterjunge. Seitdem hat das Arbeitstier mehrere Nummer 1-Hits hingelegt, eine Tour gespielt, eine EP, ein Album und unz√§hlige Freetracks ver√∂ffentlicht. Das n√§chste Album, sowie die n√§chste Tour stehen bereits an.

Universal Urban

Jetzt treibt der 24 j√§hrige sein Gesch√§ft weiter voran und unterschreibt einen Deal mit Universal Urban. Wie Universal Music-Pr√§sident Frank Briegmann erkl√§rt, fand die Vertragsunterschrift bereits im Dezember 2018 statt und wird nun offiziell bekanntgegeben. Das Label wird seiner Aussage nach das Marketing und den Vertrieb des Berliner √ľbernehmen:

„Ich freue mich sehr das Capital Bra sich f√ľr die Zusammenarbeit mit unserem Urban Label unter Leitung von¬†Neffi Temur¬†entschieden hat (..) Capital Bras Erfolg zeigt, dass Deutschrap nicht nur l√§ngst seine Nische verlassen hat, sondern dass er auch zu einem echten Hitgenre gereift ist. Mit seiner Kreativit√§t und unserer Marketing- und Vertriebspower stehen Capital Bra alle T√ľren offen.“ Zudem sei Capital Bra der erste K√ľnstler √ľberhaupt, der 8 Platz 1-Singles innerhalb eines Jahres ver√∂ffentlichen konnte.

Inwiefern der neue Deal seine Beziehungen zu EGJ betrifft, ist unklar. Das kommende Album des Gold-Rappers wird jedoch √ľber Universal Urban erscheinen. Die erste Single „Benzema“ erschien laut Musikwoche bereits √ľber das Majorlabel.

(Quelle: Musikwoche)

Hier seht ihr das Musikvideo

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen