Rekorde gebrochen – Capital Bra schickt direkte Botschaft an Mero

Mero

Er kam aus dem Nichts und hat alles übernommen – vor ein paar Wochen war der Newcomer Mero noch ein völlig unbeschriebenes Blatt, jetzt spricht jeder über ihn! Obwohl der Rapper aus Rüsselsheim gerade einmal 18 Jahre alt ist und lediglich 2 offizielle Singles veröffentlicht hat, greift er jetzt schon nach den Sternen und bricht sämtliche Rekorde.

Alleine heute hat Mero drei wichtige Meilensteine erreicht. Zum einen brach er den Youtube-Rekord von Capital Bra. Innerhalb von 24 Stunden wurde sein Musikvideo „Hobby Hobby“ über 3,1 Millionen Mal geklickt. Des Weiteren brach er auch den Spotify-Rekord von Shindy. Mit derselben Single erreichte er mehr als 2,6 Millionen Streams im Zeitraum von nur einem Tag. Und als wäre das nicht genug, hat er seit heute Morgen 1 Million Follower auf Instagram.

Capital Bra

Mero befindet sich aktuell also buchstäblich auf den Versen von Capital Bra. Denn geht seine Erfolgsserie so weiter, könnten noch weitere Jahrhundert-Rekorde des Berliners an den Newcomer gehen. Trotzdem gibt es kein böses Blut von Capi. Im Gegenteil – in seiner aktuellen Story pumpt der 24 jährige sogar die neue Single „Hobby Hobby“. Auch er scheint im Mero-Fieber zu sein!

Eventuell erwartet uns also schon sehr bald eine Zusammenarbeit der beiden. Der Hype für dieses Projekt wäre mit Sicherheit unvorhergesehen. Die Deluxe Box zu Meros Album „Ya Hero Ya Mero“ könnt ihr hier vorbestellen. (Klick)

Hier seht ihr es

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen