Shindy hat neuen Labeldeal unterschrieben

Comeback

Seit gut einer Woche ist der ehemalige EGJ-Rapper Shindy nach mehr als 2 Jahren Pause wieder zur√ľck im Rap-Gesch√§ft. Mit seiner ersten Single „DODI“ ist dem 30 j√§hrigen auf Anhieb ein starkes Comeback gelungen. Der Track steht aktuell auf dem ersten Platz der Singlecharts und wurde von den Fans euphorisch aufgenommen.

Labeldeal

Nun ist auch endlich mehr √ľber die Labelsituation von Shindy bekannt. Der Musiker hat zusammen mit seinem Gesch√§ftspartner Alex das Label „Friends with Money“ gegr√ľndet, mit dem er nun einen Vertriebsdeal mit Sony Music unterschrieben hat. Der Ausnahmerapper wird demnach seine Musik selbstst√§ndig auf den Markt bringen und ist sein eigener Labelchef.

Die Musikwoche zitiert Shindy zur Gr√ľndung des eigenen Labels: „Mit der Gr√ľndung von Friends With Money habe sich Shindy mit Gesch√§ftspartner Alex ‚einen langj√§hrigen Traum erf√ľllt'“

Zum neuen Deal mit Shindy √§u√üerte sich auch Sony-CEO¬†Patrick Mushatsi-Kareba h√∂chstpers√∂nlich. Offensichtlich hat man noch gro√ües mit dem neuen K√ľnstler vor:¬†„Wir sind stolz darauf, mit Shindy den Idealtyp des urbanen Superstars bei seinen n√§chsten Karriereschritten zu begleiten. Unser gemeinsames Ziel ist es, im Team noch erfolgreicher zu werden, um so – an allen Fronten – bisher Undenkbares zu erreichen.“

Bis jetzt l√§uft die Zusammenarbeit hervorragend an. Die Deluxe Box zu Shindys Album „Drama“ befindet sich immer noch unter den meist verkauften Alben auf Amazon. Hier k√∂nnt ihr die Box ebenfalls vorbestellen. (Klick)

Hier seht ihr die Meldung

Musikwoche

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen