Bushidos Label verdient immer noch sechsstellig an Capital Bra

Trennung

Seit einigen Tagen ist die Trennung von Capital Bra und Bushido jetzt offiziell. Der Bratan erklärte, dass er aufgrund von Bushidos vermeintlicher Kooperation mit der Polizei, nicht mehr mit dem Rap-Urgestein zusammenarbeiten möchte. Schon im Dezember unterschrieb der 24 jährige von daher einen neuen Labeldeal bei Universal Urban, mit dem er laut eines BILD-Reporters 5 Millionen Euro eingestreicht haben soll.

Doch anders als eine private Trennung, ist eine vertragliche Trennung von einem Geschäftspartner viel komplizierter. Wie Drilon erklärte, hat Capital Bra im Sommer einen Künstlervertrag bei EGJ unterschrieben. In diesen Verträgen bindet sich ein Rapper für gewöhnlich für mehrere Jahre, bzw mehrere Alben an das Label und verspricht, eine Mindestanzahl an Platten zu veröffentlichen.

Aus diesem Grund kam letzten November auch das Album „Allein“, mit dem der Gold-Rapper seinen Vertrag bei Team Kuku erfüllte und aus dem Vertragsverhältnis raus konnte. Wenn sein aktuell laufender Vertrag bei EGJ über mehr als ein Album läuft, müsste er demnach auch nach „CB6“ Alben über das Berliner Label releasen.

Sechsstellig

Und auch abgesehen von möglichen Alben, die Capital Bra noch über Ersguterjunge bringen müsste, dürfte das Label von Bushido für die nächste Zeit noch gut an dem Rap-Superstar verdienen. Alleine die Klicks auf dem offiziellen Youtube-Kanal von Bushido liefern im Normalfall einen Betrag im hohen fünf- bis sechsstelligen Bereich im Monat.

Alleine im letzten Monat generierten die aktuellen Singles von Samra und Capital Bra rund 58 Millionen Aufrufe, was laut Socialblade im besten Fall einer Summe von 214.000€ entsprechen würde. Aus diversen Aussagen in der Vergangenheit weiß man jedoch, dass Musikvideos deutscher Rapper erfahrungsgemäß zwischen 1€ und 2€ pro 1000 Klicks abwerfen.

Da Capital Bra seit Juli für den Großteil der Musikvideos auf dem Kanal verantwortlich war, dürfte EGJ sich weiterhin auf Summen zwischen 60.000€ und 120.000€ monatlich freuen, die nur durch Youtube generiert werden. Vorausgesetzt Bushidos Label verdient mindestens soviel, wie beispielsweise die 187 Strassenbande oder Banger Musik.

Hier seht ihr die aktuellen Klicks

Bushidos Kanal auf Socialblade

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen