Nach Herausforderung – MOK mit harten Worten gegen Fler

Beef

Seitdem der „Skandal“ um Bushido, Ersguterjunge und Capital Bra losgetreten wurde, haben sich immer mehr deutsche Rapper zum Thema geäußert. Unter diesen Rappern war auch der bekannte Berliner Rapper MOK.

So beleidigte er Bushido als einen „31er“ und auch Fler soll laut ihm ein Verräter sein. Er ging sogar soweit, dass er ihm den Tod wünschte und fügte dem noch Folgendes hinzu: „Hur*ensohn wer Mitleid mit dir hat. Das sind die Geister die du und dieser Hund [Bushido] gerufen habt. Ihr beide habt Deutschrap zu einem Hu*ensohn gemacht. Dreckskinder.“

Diss

Später wurde ein gemeinsamer Chat-Verlauf gezeigt, in welchem Fler MOK herausfordert und auf „ihne warten“ würde. MOK selbst soll diese Einladung jedoch nicht angenommen haben, stattdesse schießt er weiterhin gegene Fler via Instagram.

So auch in seinem neuesten Beitrag, in dem er ein Bild auf Instagram mit der Aufschrift „ich fi*ke deine Familie offiziell“ veröffentlichte. Dabei markierte er Fler noch, damit sichergestellt ist, dass dieser den Beitrag auch sieht.

Hier seht ihr den Beitrag:

MOK via Instagram – Bild verpixelt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen