Minecraft in real life – Kontra K boxt Baum kaputt

Kontra K

Führt man sich die Biographie des Rappers Kontra K einmal vor Augen, denkt man eher an einen Helden aus einem Hollywood-Film, als an einen deutschen Rapper. Letztens führte er beispielsweise einen waghalsigen Stunt durch und saß auf einem Auto, während dies seitlich gekippt auf zwei Rädern fuhr – alles Alltag für den Berliner..

Selbst als seine Rap-Karriere schon lief, hat er als Industriekletterer gearbeitet und Reparaturen an Hochhäusern durchgeführt. Nun hat er seine eigene Firma in dem Bereich. Vor einigen Jahren übernahm er des Weiteren die Patenschaft für ein sibirisches Tiger-Baby, das einem Wanderzirkus angehörte und dort von der eigenen Mutter verstoßen wurde. Bis heute pflegt er das Tier regelmäßig und mistet zu dem auch das Gehege des Tigers Elsa aus.

Bananenbaum

Kontra K verkörpert das, was Typen wie Jason Statham oder Bruce Willis auf der großen Leinwand nur vorspielen. Als leidenschaftlicher Boxer hat der Berliner sich nun an die nächste Aktion gewagt und für sein kommendes Musikvideo einen Bananenbaum mit seinen bloßen Fäusten zerlegt.

An die Kritiker der Aktion wendete er sich gleich nach Veröffentlichung des Videos ebenfalls. Bananenbäume geben nur einmal Früchte ab und werden deshalb nach der Bananenernte wieder abgeholzt und für andere Zwecke verwertet. Der Baum wäre also so oder so abgeholzt worden. Gleichzeitig mahnt der Rapper seinen Kritikern an, in ihren Kleiderschrank zu schauen und zu sehen, wie viele Kleidungsstücke dort wohl von Kinderarbeitern hergestellt wurden. Also eine legitime Aktion des Rappers!

Hier seht ihr das Video

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Kampfgeist 4 #loyal #boxenspieltmannicht #dieletztenwölfetour

Ein von @ kontrak geteilter Beitrag am

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen