Nimo und Azzi Memo haben Mero gedisst!

Die Auseinandersetzung zwischen Newcomer Mero und Azzi Memo und Nimo geht in die nächste Runde! Nachdem es gestern zu ersten Spannungen zwischen dem AoN-Rapper und den beiden Frankfurtern kam, werden nun die gegenseitigen Disses immer konkreter.

Azzi Memo

Den Anfang macht Azzi Memo, der auf die Vorwürfe von Meros Kumpel Mucho428 reagierte. Dieser warf ihm vor, seinen Hit „BlaBla“ kopiert zu haben. Das Haftbefehl-Signing entgegnet, dass er den Song, den er angeblich kopiert haben sollte, bis dato gar nicht kannte. Außerdem empfiehlt er ihm ein paar Wattestäbchen, damit er sich den Song noch einmal genauer anhören kann.

Später beweist er in seiner Story zusätzlich dazu, dass „BlaBla“ bereits am 20. Juni 2018 fertig gewesen ist und somit knapp 2 Monate bevor der vermeintlich kopierte Track erschienen ist.

Hier seht ihr den Post

Azzi Memo an Mucho

Nimo

Aber auch Nimo hat etwas zu der Angelegenheit zu sagen und kämpft seinerseits ebenfalls mit harten Bandagen. Der 385ideal-Künstler reagiert auf den Vorwurf, dass sein Flow geklaut sein soll und postet eine bekannte Zeile von sich: „Als mein Team kam , sah & f**kte , war deins noch am blasen/ Du meinst Nimos Flow sei kopiert ?“ Die Wortwahl des 23 jährigen dürfte seinem Rivalen ganz und gar nicht gefallen.

Hier seht ihr den Post

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Als mein Team kam , sah & fickte , war deins noch am blasen . Du meinst Nimos Flow sei kopiert ? 😁

Ein Beitrag geteilt von Nimo | 385i (@nimo) am

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen