NImo macht direkte Ansage an Mero und Mucho!

Beef

Auch heute finen die Auseinandersetzung zwischen Newcomer Mero und Azzi Memo und Nimo augenscheinlich keine Ende. Nachdem es vor einigen Tagen erstmals zu Spannungen zwischen dem AoN-Rapper und den beiden Frankfurtern kam, wurden die gegenseitigen Disses sehr konkret.

So sprach Azzi Memo gestern Abend in einem kurzen Livestream über die Situation mit Mero und gab zu verstehen, wie tief die Gräben zwischen ihm und dem 18 jährigen mittlerweile sind. In seinem Gespräch nahm er nicht einmal den Namen seines Kontrahenten in den Mund, sondern überließ dies seinem Gesprächspartner.

Nimo

Auch Nimo war in den Konflikt involviert, nannte jedoch bis zuletzt keine Namen, sondern antwortete nur unterschwellig auf die Anschuldigungen aus Rüsselsheim. Nun gibt es jedoch eine Videoansage des 23 jährigen, in der er sich ganz direkt an Mero und dessen Kumpel Mucho richtet und deutliche Worte wählt.

Der 385i-Rapper spielt seinen Song „BlaBla“ ab und erklärt, dass Ansagen gegen Azzi Memo auch automatisch Ansagen gegen ihn sind. Meros Kollegen Mucho rät er dazu, besser hinzuhören: „Aber du Mucho, besser hinhören. Gucken, nicht einfach irgendwas sagen und schießen. (..) Hört auf Fitna zu machen und hört auf mit zu schreiben. Ich glaub ich hab euch allen bewiesen, dass hier nichts geklaut ist.“

Hier seht ihr die Ansage

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen