Capital Bra hat mit Dieter Bohlen telefoniert

Hintergrund

Es ist bereits eine längere Zeit her, seitdem es Beef rundum Capital Bra gegeben hat. Wer jedoch das heutige Geschehen in der Rapszene mitverfolgt hat, dürfte mitbekommen haben, dass es wieder ordentlich brodelte.

Diesmal hat sich Pop-Titan Dieter Bohlen ein wenig mit deutschen Rappern im allgemeinen und Capital Bra im speziellen gezofft. Dabei fielen unschöne Vorwürfe, wie zum Beispiel, dass die Musik des Bratans in ein paar Jahren niemanden mehr interessieren würde.

Außerdem hieß es, dass kein einziger Rapper wirklich einen Maybach fahren würde. Stattdessen würde man sich die teuren Autos in den Musikvideos nur kurz leihen und nach ein paar Stunden wieder zurückgeben. Dabei missachtet der 65 jährige, dass mehrere deutsche Rapper wie Haftbefehl, Fler und Pa Sports einen Maybach besitzen oder in der Vergangenheit besaßen.

Telefonat

Nun kam es zu einem Telefonat zwischen dem Berliner Rapper und dem DSDS-Jury-Mitglied Dieter Bohlen, in dem sich beide Seiten scheinbar einmal richtig ausgesprochen haben. Scheinbar sei alles ein Missverständnis, gibt Capital Bra in seiner Instagram-Story bekannt.

Entweder habe er Dieter Bohlen falsch verstanden oder Dieter Bohlen habe sich falsch ausgedrückt, heißt es in dem Video von Capital Bra. Der kurze Beef wurde auf jeden Fall geklärt und in späteren Story-Videos pumpt der Bratan auch Dieter Bohlens Musik als Geste der Versöhnung!

Hier seht ihr das Video:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen