Fler äußert sich zu den Gerüchten um CCN4 von Bushido und Saad

CCN

Selten hat ein Album in der deutschen Rap-Szene einen solchen Status erreichen können, wie es die Carlo Cokxxx Nut*en Alben schaffen konnten. Die Kollabo-Reihe von Bushido, der sich auf dem Album Sonny Black nannte, sorgte für viele Schlagzeilen in der jüngsten Vergangenheit. Während der erste Teil mit Fler, aka Frank White, produziert wurde, war auf „CCN II“ Baba Saad der Kollabopartner.

Jedoch veröffentlichten Bushido und Fler „CCN 2“ im Jahr 2009 und verwirrten die Fans mit der Ziffer des Album-Titels,  da „CCN II“ bereits mit Baba Saad aufgenommen wurde. CCN 3 wurde dann anders als seine Vorgänger ein Solo-Album von Bushido, welches 2015 veröffentlicht wurde. Seitdem kamen immer wieder Gerüchte auf, dass Bushido den nächsten Teil mit Kollegah, Farid Bang oder MoTrip aufnehmen wollte, diese aber scheinbar abgelehnt haben.

CCN 4

Nun äußert sich auch Maskulin Chef Fler zu den Gerüchten rundum Carlo Cokxx Nut*en 4 und stichelt dabei gegen seinen ehemaligen Kumpel Bushido. In einem Livestream wurde er gefragt, ob er bereits davon gehört habe, dass Bushido angeblich mit Saad den 4. Ableger der Reihe produzieren möchte.

Fler antwortete: „Ja hab ich auch gehört, aber mittlerweile finde ich so dieser Name ‚CCN – Carlo Cokxxx Nut*en‘ ist so verh*rt worden. Das Nut*en in dem ‚CCN‘ wird auf jeden Fall Programm, dass da jeder mal reinsteckt, wie eine Nut*e. (…) Ich glaube das ist Bushidos letzte Karte, die er spielen könnte, aber wie glaubwürdig ist es, der sich so offenbart hat, dann so etwas macht.“

Hier seht ihr es ab Minute 10:25:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen