Als erste gepusht – Ufo361 dankt Haftbefehl und Bonez MC

(Foto: Screenshot PfeffiStories)

Wave

Ab jetzt geht es wieder richtig los für Ufo361. Erst möchte er mit seiner „Wave“ das Land überrollen und danach genau dort weiter anknüpfen. Nach seiner kommenden Platte will der Berliner mindestens 10 weitere Solo-Alben veröffentlichen bevor es für ihn wirklich in den Rap-Ruhestand geht.

Haftbefehl

Passend zu seinem Neustart verliert der 30 jährige auch ein paar Worte an die Leute, die ihm überhaupt erst geholfen haben, dahin zu kommen  wo er heute ist. So richtet der Berliner eine Danksagung an Haftbefehl, der ihn als erster großer Rapper supportet hat.

Vor einigen Jahren wurde sogar spekuliert, ob Ufo361 bei Haftbefehls Labels Azzlackz unterschreiben würde. Vor seinem Durchbruch mit „Ich bin ein Berliner“ war er einer der heißesten Kandidaten für eine Verpflichtung bei dem Frankfurter Labels. Aber auch wenn es geschäftlich nicht geklappt hat, ist Ufo bis heute dankbar für den Support von Baba Haft.

Hier seht ihr den Post

Ufo361 spricht über Haftbefehl

Bonez MC

Auch Bonez MC bekommt seine persönliche Danksagung von Ufo. Die 187 Strassenbande hat inzwischen zahlreiche Features mit dem Berliner und ihm damit schon früh unterstützt. Schön, dass er trotz goldener Schallplatten und Nummer 1 Alben und Songs nicht vergessen hat wer von Beginn an seiner Seite stand!

Hier seht ihr den Post

Ufo361 über Bonez MC

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen