Polizei von Los Angeles soll angeblich den Mord an Nipsey Hussle in Auftrag gegeben haben

Nipsey Hussle

Seit einigen Tagen laufen die Ermittlungen rund um die tragische Ermordung von Rapper Nipsey Hussle. Eine erste Festnahme bestätigte darauf hin, dass der Mörder des 33 jährigen Musikers aus seinem persönlichen Umfeld stammte. Der Rapper und der mutmaßliche Täter hatten demnach mehrere gemeinsame Fotos.

Der Fall sorgte auf der ganzen Welt für Betroffenheit. So bekundeten sowohl Drake und Snoop Dogg, als auch Barack Obama höchstpersönlich ihre Trauer. Deutschrap-Star Bonez MC bekam am selben Tag ein Feature mit Nipsey Hussle zugesagt und sollte ihn eigentlich vor seinem Laden für ein Musikvideo treffen – dort wo er erschossen wurde. Auch er zeigte sich erschüttert über den schockierenden Tod seines Lieblings Rappers.

Täter

Nun behauptet der Täter Eric Holder laut der US-Seite MyMixtapez, dass laut Holder die Polizei von Los Angeles den Mord an Nipsey Hussle in Auftrag gegeben haben soll. So sollen dem Täter 75.000 Euro für die Ermordung von Nipsey Hussle geboten worden sein.

Zusätzlich dazu soll dem Täter versprochen worden sein, dass er für diese Tat nicht ins Gefängnis müsse. Da der Mörder nun trotzdem im Gefängnis ist, soll er gegen die Polizei aussagen wollen. Zu den Gründen, warum die Polizei jemanden wie Nipsey Hussle, der gegen Gang-Kriminalität kämpft, ermordet haben möchte, wird nicht Stellung genommen.

Hier seht ihr die Quelle:

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen