Arafat nahm Gespräche mit Shirin David, Shindy und Capital Bra auf!

Telefonat

Wie die BILD-Zeitung vor einigen Wochen berichtete, haben die Behörden vor einigen Wochen Arafat Abou-Chakers Handy beschlagnahmt und damit einen großen Schritt in der Bekämpfung der organisierten Kriminalität in Deutschland gemacht und Material von etlichen Personen erhalten, gegen die ermittelt wird.

Arafat soll jahrelang Telefonate mit diversen Persönlichkeiten aus der Unterwelt aufgezeichnet und auf seinem Handy gespeichert haben. Darunter Clan-Bosse, Anwälte, Familienmitglieder und eben auch EGJ-Chef Bushido. Selbst nach der offiziellen Trennung soll es Telefonate gegeben haben, die aufgezeichnet worden sein sollen.

Promis

Aber nicht nur Bushido, auch andere Prominente wurden offenbar bei Gesprächen von Arafat aufgezeichnet. Die Polizei schickte nach Auswertung des Materials Briefe mit Fragebögen an die Beteiligten Personen. Laut BILD gingen auch Briefe an Shirin David, Capital Bra, Shindy und Fler. Sie alle wurden somit bei Gesprächen und Telefonat aufgenommen:

„Nach BILD-Informationen gingen die Schreiben des LKA u.a. an Youtube-Star Shirin David (24, „Gib ihm“, „ICE“) und an die deutschen Rapper Bushido (40), Shindy alias Michael Schindler (31, „Affalterbach“), Capital Bra alias Vladislav Balovatsky (24, „Berlin lebt“) und Fler alias Patrick Losensky (36, „Colucci“).“

Hier seht ihr die Meldung

Bild.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen