Capital Bra will eigenes Wohnzimmerkonzert spielen

Wohnzimmerkonzert

Wenn man als Rap-Fan das Wort „Wohnzimmerkonzert“ auch nur hört, werden bei vielen wohl Erinnerungen wach. Seitdem der Rapper ein Gratis-Konzert in dem eigenen 4 Wänden als exklusiven Box-Inhalt angekündigt hatte, sind solche Aktionen auf unglückliche Weise mit dem Namen Bushido verknüpft. Bis heute ist das Ausbleiben des Konzerts ein großer Kritikprunk an dem 40 jährigen.

Capital Bra

Nun will auch Capital Bra sich an einem Konzert im Wohnzimmer eines Fans versuchen. Der 24 jährige gibt auf Instagram bekannt, zusammen mit dem E-Zigaretten und Liquid-Hersteller Blu ein solches Konzert zu veranstalten. Am 21. Mai soll die Sause steigen.

„@capital_bra hautnah! Exklusiv für euch gibt der angesagte Rapper ein Privatkonzert in Berlin am 21. Mai mit nur 70 Gästen und ihr könnt als Teil der blu Community live dabei sein. Wie? Ganz einfach! Folgt uns und kommentiert zu welchem #capitalbra Song ihr mit uns am liebsten abdancen würdet. 

Verlost werden 16×2 Tickets, die Gewinner werden am Mittwoch, den 15. Mai gezogen und per Direct-Message benachrichtigt. 
Teilnahme und Einlass ab 18! Wir drücken euch die Daumen! Das Los entscheidet! Unsere Teilnahmebedingungen findet ihr unter (Hier Klicken) Capital Bra live @ myblu Living Room Concerts #myblu #bludeutschland#nurfürerwachsene“

Hier ist die Ankündigung

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen