US-Rapper Don Trag zettelt eine Schlägerei an und wird ins Koma geprügelt

USA

In der US-amerikanischen Rapper-Szene herrschen offenbar andere Gesetze als in unserer lokalen Rap-Szene. Zwar sorgte vor wenigen Tagen ein Video mit Manuellsen und Animus durchaus für ein ähnliches Szenario, jedoch kommt sowas in mehreren Jahren nur einmal vor.

In den USA hingegen scheint Gewalt gegen und unter Rapper offenbar Alltag geworden zu sein. So kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag erneut zu Übergriffen auf einen US-amerikanischen Rapper. Jedoch handelte es sich auch beim Angreifer selbst um einen Rapper.

Don Trag

Der Rapper Don Trag sollte am Freitag Abend in dem Centro Klub im US-Bundesstaat Massachusetts wie gewohnt seine Show abliefern. Jedoch gab es Komplikationen, da am selben Abend auch ein Rapper aus einer verfeindeten Crew im selben Klub einen Auftritt hatte.

Überraschenderweise soll Don Trag seinen Kontrahenten „Da Baby“ vor der Show um ein Foto gebeten haben, welcher jedoch ablehnte. Hier zeigte sich der Rapper in seinem Ego verletzt und attackierte Da Baby nach der Absage.

Daraufhin eskalierte die Situation und Da Baby und seine Bodyguards prügelten auf Don Trag ein. Nach der Prügelattacke wurde der Rapper ins Krankenhaus gefahren und schnell wieder entlassen. Als der Rapper jedoch zuhause ankam, soll er sein Bewusstsein verloren haben und aufgrund einer Hirnschwellung in Koma gefallen sein. Laut Familienangehörigen soll der Rapper am Leben sein.

Hier seht ihr das Video:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen