Alles abgesagt – Loredana stellt sich ihren Fehlern

Loredana

In den letzten Wochen herrschte ein schier unglaublicher Medienrummel um Rapperin Loredana. Medien aus Deutschland, der Schweiz und dem Balkangebiet rissen sich um ihre Antwort auf die Betrugsvorwürfe gegen ihre Person. In der Schweiz war die junge Musikerin tagelang das Topthema Nummer 1.

Um den Medien und den Kritikern entgegen zu wirken berief die frischgebackene Mutter eine Pressekonferenz in Prishtina ein. Ihre Aussagen beruhigten die Situation jedoch kaum und die Kritiker stürzten sich nur noch mehr auf die sie.

Statement

Nun hat sich Loredana ein paar Tage lang zurückgenommen und erneut ein Statement zu ihrer derzeitigen Situation gebracht. Dabei gibt sie schonungslos ehrlich zu, dass sie kein unbeschriebenes Blatt ist und sich ihren Fehlern stellen und sich gerade machen wird.

Sie sei während der Pressekonferenz völlig durch den Wind gewesen, was man ihr auch angemerkt habe, so die Rapperin. Deshalb bittet sie ihre Fans um etwas Zeit und Verständnis, damit sie sich wieder sammeln kann und die Dinge für sich ordnen. Sie verspricht zudem, nicht vor ihren Problemen flüchten zu wollen und die Sache zu klären. Dazu sagt sie sogar all ihre kommenden Festivalauftritte ab. Damit verzichtet sie auf einen Haufen Geld und beweist, dass sie ihre Worte wirklich ernst gemeint sind. Starkes Statement!

Hier seht ihr das Statement

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Loredana (@loredana) am

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen