Mero veröffentlicht seine genauen Verkaufszahlen

Vorwürfe

Seit dem Beginn seiner professionellen Karriere hatte Mero mit den Vorwürfen zu kämpfen, er würde seine Klicks kaufen und der Hype wäre künstlich hervorgerufen. Nach einer neuesten Dokumentation haben sich diese Gerüchte gegen Mero verstärkt.

Laut Xatar wurde in dieser Dokumentation, wenn auch „durch die Blume“, ebenfalls behauptet, dass Mero seine Klicks gekauft haben soll. Das Management solle hinter den Käufen der Klicks der Newcomer stecken, hieß es in der besagten Dokumentation, die ihr euch hier anschauen könnt.

Verkaufte Tickets

Nun holen die AoN-Rapper zum Gegenschlag aus. Vor wenigen Stunden veröffentlichte Xatar einen Beitrag, in dem er den Vergleich mit Ariana Grande widerlegte. Nun möchte auch Mero zeigen, wie echt sein Hype wirklich ist.

Auf Instagram gab der Rapper bekannt, dass er bereits 5 Monate vor Beginn seiner Tour über unfassbare 42.000 Tickets verkauft hat. So schreibt Mero: „Danke für über 42.000 verkaufte „echte“ Tickets 5 Monate vor der Tour“

Hier seht ihr den Beitrag:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen