Team Kuku Rapper AP trauert um verstorbenen Freund

Team Kuku

Team Kuku Rapper AP wandte sich heute mit einer traurigen Nachricht an seine Fans. Wie er in einem langen, emotionalem Statement auf Instagram bekannt gibt, ist vor wenigen Tagen ein enger Freund aus dem Team Kuku Umfeld verstorben.

„In dieser Nacht ist mein/unser geliebter Bruder Almir Peci in meinen Armen gestorben. Ein 29 Jahre alter (junger) Mann, der sein ganzes Leben noch vor sich hatte. „ heißt es unter anderem in seinem Beitrag.

Appell

Er richtet einen aufrichtigen Appell an seine Fans und möchte ihnen weitergeben, was er in den vergangenen Tagen lernen musste. „Die vergangenen Tage haben mich stark geprägt. Wahrscheinlich ist das eines meiner größten Lektionen im Leben. Doch ich will, ja ich muss davon lernen.“ gibt der Rapper in seinem Beitrag zu.

Er appelliert an seine Fans: „Ich appelliere somit an euch meine Brüder und Schwestern, bitte hört auf folgende Worte. Respektiert alle Menschen, ob Freunde, Familienangehörige oder generell Mitmenschen. Versucht mit guten Taten die Welt schöner und lebenswerter zu machen. Zeigt anderen Menschen, dass Geld keinen großen Wert hat, sondern Barmherzigkeit und Liebe diese Welt verbessern. 

In dem Sinne möchte ich meinen ganzen Freunden und Familienmitgliedern danken. In den letzten Tagen habe ich gemerkt, wer mit Herz hinter mir steht. An alle die mich angerufen haben, bitte entschuldigt mich, den Grund kennt ihr jetzt. Falls ich irgendjemandem zu einer bestimmten Zeit verletzt oder negativ getroffen habe, so soll diese Person wissen, dass ich mich entschuldige und immer ein offenes Ohr haben werde. „

Wir wünschen allen Angehörigen viel Kraft in dieser schweren Zeit. Hier könnt ihr das gesamte Statement lesen:

View this post on Instagram

< Guten Abend Freunde, Familie und Mittrauernde, die folgenden Zeilen kommen von tiefstem Herzen. Jedes einzelne Wort ist mir Herzblut und Liebe verfasst, denn ich habe in der Nacht zum Montag den 27.Mai.2019 bei eigenen Leibe erfahren, wie hart das Leben zuschlagen kann. In dieser Nacht ist mein/unser geliebter Bruder Almir Peci in meinen Armen gestorben. Ein 29 Jahre alter (junger) Mann, der sein ganzes Leben noch vor sich hatte. Die Nachricht seines Tods hat natürlich nicht nur mich stark getroffen. Nein, eine gefühlt ganze Stadt war erschüttert und trauerte gemeinschaftlich. Arm in Arm stehen wir zusammen. Alle Brüder und Schwestern in Trauer um unseren geliebten Almir. Der Schock sitzt noch immer Tief, jedoch schöpfen wir Hoffnung. Der wahre Glauben zu Allah, zu Gott, hat uns gestärkt und schenkt uns weiterhin Hoffnung. In ihm liegt die Kraft, die wir schöpfen, um aus dem „Loch“ hinauszutreten.. All die Trauer ist verständlich, jedoch müssen wir das Hier und Jetzt akzeptieren und mit unseren guten Taten brillieren. Dieses Leben hier ist nur eine Prüfung. Das Paradies welches wir uns erhoffen ist nicht weit weg. Wir dürfen nicht vergessen, es gibt eine Sicherheit im Leben und das ist leider der Tod. Früher oder später gehen wir alle. Die vergangenen Tage haben mich stark geprägt. Wahrscheinlich ist das eines meiner größten Lektionen im Leben. Doch ich will, ja ich muss davon lernen. Ich appelliere somit an euch meine Brüder und Schwestern, bitte hört auf folgende Worte. Respektiert alle Menschen, ob Freunde, Familienangehörige oder generell Mitmenschen. Versucht mit guten Taten die Welt schöner und lebenswerter zu machen. Zeigt anderen Menschen, dass Geld keinen großen Wert hat, sondern Barmherzigkeit und Liebe diese Welt verbessern. In dem Sinne möchte ich meinen ganzen Freunden und Familienmitgliedern danken. In den letzten Tagen habe ich gemerkt, wer mit Herz hinter mir steht. An alle die mich angerufen haben, bitte entschuldigt mich, den Grund kennt ihr jetzt. Falls ich irgendjemandem zu einer bestimmten Zeit verletzt oder negativ getroffen habe, so soll diese Person wissen, dass ich mich entschuldige und immer ein offenes Ohr haben werde. -AP

A post shared by AP | TEAM KUKU (@ap_kuku) on

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen