Führerscheinsperre – Capital Bra darf sein 200.000 Euro teures Auto nicht fahren

AMG

Erst vor 2 Wochen berichteten wir darüber, dass sich Capital Bra ein 200.000 Euro teures Auto gekauft hat. Bei dem Wagen handelt es sich um ein Mercedes Benz AMG GT 36S, mit unglaublichen 639 PS.

Diese 639 PS befördern Capital Bra in nur 3,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h und dürften für eine Menge Fahrspaß sorgen. Jedoch gibt der Rapper nun bekannt, dass er aktuell eine Führerscheinsperre hat und deswegen nicht fahren kann.

Wohnzimmerkonzert

In einem Interview beim Wohnzimmerkonzert im Myblu Livingroom erklärte der Berliner, dass es ihn schon schmerzt, den Wagen anzuschauen und gleichzeitig zu wissen, dass er ihn nicht fahren darf. Jedoch sei dies nicht mehr lange der Fall heißt es im Interview:

„Das Auto ist schon krass. Ja man. Aber ich darf leider noch nicht fahren, ich habe noch eine Führerschein-Sperre. Deswegen: es tut schon weh den anzugucken und nicht fahren zu können, aber bald. Ich kann es bald machen, Bra. (…) Ich bin mit meinen Jungs. Ob ich jetzt fahre oder die fahren, das ist das Gleiche. Ob ich die abhole, oder die mich.“

Hier seht ihr es im Video:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen