KC Rebells Cousin hat Boxweltmeister Anthony Joshua ausgeknockt

Anthony Joshua

Er galt als absolutes Beast, als bester Schwergewichtsboxer der Welt. Anthony Joshua siegte 2017 gegen Wladimir Klitschko und war seitdem unangefochtener Weltmeister der 4 großen Boxverbände. Von 22 Profikämpfen entschied er jeden einzelnen für sich, davon 21 durch K.O.

Doch am Samstag verlor er völlig unerwartet gegen den Mexikaner Andy Ruiz, der eigentlich nur als Ersatzmann für den eigentlichen Herausforderer angetreten war. Ruiz wurde erst von allen Fans belächelt, da er durch sein Erscheinungsbild nicht aussieht wie ein klassischer Boxer und laut Experten kein echter Gegner für Joshua war. Doch seit seinem K.O-Sieg in der 7. Runde ist er ein Superstar.

Agit Kabayel

Aber nicht nur der Kampf an sich war bemerkenswert, auch was daneben passierte, sorgt für Aufsehen. Denn wir Rapper KC Rebell nun berichtet, war dies nicht das erste K.O. für den ehemaligen Boxweltmeister. Auch der Cousin des Musikers, der selbst Europameister im Boxen ist, soll Joshua ausgeknockt haben:

„Auf jeden Fall. Im Laufe dieses Kampfes, in dieser Niederlage gab es einen Knacks zwischen dem Vater von Anthony Joshua und Eddie Hearn. Eddie Hearn ist der Manager und Promoter von Anthony Joshua. Und nach diesem Knacks geht jetzt dieser Promoter Eddie Hearn zur Presse und erzählt, dass im Sparring in der Kampfvorbereitung Anthony Joshua ausgeknockt wurde von Agit Kabayel.

Sag mal wie geil ist das. Richtig, richtig geil. Ich freu mich einfach darüber, das wollte ich mit euch teilen. Stille Wasser sind tief. Agit, bzw. wir hätten das niemals von alleine erzählt, dass Agit den Anthony Joshua da im Sparring geknockt hat. Macht man auch nicht, die Sportler und die Boxinteressieren unter euch die wissen das. Und wahrscheinlich, selbst wenn wir das gesagt hätten, hätte es sowieso keiner geglaubt.“

Mehrere Zeitungen in den USA und Großbritannien berichteten bereits über die Aussagen des Box-Promoters und bestätigten, dass Agit Kabayel den bis dato ungeschlagenen Weltmeister während des Trainings auf die Matte geschickt hat.

Hier seht ihr es

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen