Summer Cem überholt Miami Yacine und greift Rammstein an

Klicks

Wer vor einigen Jahren ein paar Millionen Klicks auf seinem Video verbuchen konnte, war einer der gefeierten Stars im deutschen Rap. An Klickzahlen Oberhalb der Marke von 20 Millionen Views war bis auf ganz wenige Ausnahmen gar nicht zu denken.

Mittlerweile bietet sich in der Deutschrap-Szene eine ganz anderes Bild. Musikvideos und selbst Songs ohne Video erreichen regelmäßig Klicks im 8stelligen Bereich. Auch die Zeitspanne bis erfolgreiche Musikvideos die erste Million vollmachen hat sich von einigen Tagen auf einige Stunden verkürzt.

Tamam Tamam

Schon im März diesen Jahres überholte Summer Cems „Tamam Tamam“ den langjährigen Spitzenreiter „Kokaina“ von Miami Yacine. Während das Video des Dortmunder 144 Millionen Views vorweisen kann, schoss die Hit-Single des Bangers auf inzwischen knapp 164 Millionen Klicks. Erst kürzlich überholte er zudem Stereoact und Kerstin Ott mit „Die immer Lacht“.

Damit ist „Tamam Tamam“ das zweitmeist geklickte Musikvideo in Deutschland. Nur das Video „Du Hast“ von Rammstein ist noch 31 Millionen Views voraus. Da Summer Cem nach wie vor rund 10 Millionen Klicks im Monat macht, könnte er Rammstein bereits im September oder Oktober überholen und womöglich das erste deutsche Musikvideo mit 200 Millionen Aufrufen abliefern. Wie verrückt wäre das?

Hier seht ihr die Differenz

Summer Cem mit Tamam Tamam
Rammstein ist noch vor Summer Cem, generiert aber viel langsamer Klicks

Hier könnt ihr Summer einen Klick geben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen