Drive By – Cardi Bs Produzent wurde ermordet

USA

Erneut erreichen uns traurige Nachrichten aus den USA. Nachdem die beiden Jahre 2017 und 2018 als die Jahre in die Geschichte eingehen, in denen die meisten Rapper ermordet wurden, scheint sich das Jahr 2019 tragischerweise in dieselbe Richtung zu entwickeln.

Erst vor wenigen Wochen starb der US-Rapper Nipsey Hussle, aufgrund von der örtlichen Gang-Kriminalität. Nun wurde der Platin-Produzenten DJ Official durch einen Drive-By ermordet. Bei dem Produzenten handelt es sich um den Produzenten von Cardi B.

Drive-By

DJ Official war gerade einmal 26 Jahre alt, gewann dieses Jahr einen Grammy und ist erst frisch Vater geworden. Man kann sagen, dass das Leben des Produzenten gerade einen perfekten Lauf nahm, als es dann tragischerweise frühzeitig beendet wurde.

Zum Zeitpunkt der Tat saß DJ Official gemeinsam mit einem Freund in einem Auto vor dem Haus seines Großvaters, als plötzlich ein Auto anhielt und die beiden erschoss. Der Großvater des Produzenten musste die Tat machtlos mit ansehen. Später erzählte er der Polizei, dass der Täter in einem schwarzen SUV geflohen ist.

Auf Instagram äußerte sich Mustard zum Tod von DJ Official: „Ich bin mehr als nur verletzt, ich bin zerstört! Mir ist schlecht! Ich liebe dich kleiner Bruder für immer… ich werde mich mein ganzes Leben um deinen Sohn kümmern“

Hier seht ihr den Produzenten:

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen