Helene Fischer floppt – Capital Bra und Samra wollen ihr helfen

Feature-Absage

Jeder dürfte die Vorgeschichte zwischen Capital Bra und Helene Fischer kennen. Schon früh erklärte der Bratan ganz offen, die Schlager-Königin ganz sympathisch zu finden und gerne Musik mit ihr machen zu wollen. In Anbetracht seines Erfolgs wäre so mit Sicherheit ein entstanden. Doch bis heute warten die Fans auf eine solche Zusammenarbeit.

Kürzlich erklärte der Berliner Rapper was tatsächlich hinter den Kulissen vorgefallen ist und warum es vermutlich nicht zur Kollaboration zwischen ihm und der Schlager-Königin kommt. Während seines kürzlichen Wohnzimmerkonzerts vor 70 Leuten in Berlin soll er preisgegeben haben, dass er bereits 5 Mal bei ihrem Management angefragt hat.

Doch von ihr gab es jedes einzelne Mal eine Absage – fünfmal hat sich dem zurzeit erfolgreichsten deutschen Musiker eine Abfuhr erteilt! Während des Auftritts stellte Capital Bra deshalb folgende Vermutung auf: “Sie will nicht. Ich glaube, die Helene Fischer mag mich nicht so”

Flop

Nun scheinen sich die Vorzeichen jedoch geändert zu haben – denn die neueste Single von Helene Fischer ist ein handfester Flop! Ihr Song „See You again“ fungiert als Soundtrack zum kommenden Film „Traumfabrik“ und war die erste englische Single der 34 jährigen. Außerdem war es nach 2 Jahren das erste neue Lied der Sängerin.

Die Erwartungen waren dementsprechend hoch und wurden umso härter enttäuscht. Der Song verfehlte die Singlecharts deutlich und krebst nach 2 Wochen bei unter 1 Million Youtube-Klicks herum. Die Resonanz der Fans ist zwar positiv, der Hype bleibt aber aus.

Angebot

Helene Fischer könnte also ein Stück Hype gebrauchen – und wer wäre da der perfekte Featurepartner? Capital Bra und Samra rasieren im Gegensatz zu der Schlagersängerin zurzeit alles und gehen quasi mit jeder Single auf die 1. Deshalb bieten die beiden der Sängerin an, ein Lied mit ihnen zu machen. Platz 1 der Singlecharts wäre mit den beiden als Features fast sicher.

Hier seht ihr das Angebot

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen