Azet und Zuna mit letzten Worten an ihren Tourmanager

Autounfall

Vor einigen Stunden berichteten wir bereits über den tragischen Unfall von Sefa H., dem Freund und Tourmanager von KMN-Rapper Azet. In der vergangenen Nacht kam er während eines Autounfalls in der Nähe von Prishtina in Kosovo ums Leben. Weitere Informationen zu dem tragischen Vorfall könnt ihr hier nachlesen.

Azet

Azet selbst befand sich zu dem Zeitpunkt ebenfalls in Prishtina, war offenbar noch kurz zuvor mit Sefa unterwegs. Nun veröffentlicht er ein paar bewegende Worte, die er direkt an seinen verunglückten Freund richtet. Die Beziehung zwischen den beiden ging deutlich über das geschäftliche hinaus, wie man an diesen Sätzen klar erkennt:

„Du warst mein Bruder, mein Partner , der Mensch der 24 Stunden an meiner Seite war. Ich hätte für dich getötet und wär gestorben für dich. Jetzt bist du von uns gegangen. Möge Allah dich im Paradies aufnehmen. Ich kann es nicht realisieren. Sefa mein Bruder.“

Auch die offizielle Instagram-Seite der KMN-Gang reagierte bereits auf das traurige Ereignis in Kosovo und postete ein Foto von Sefa. Zuna zeigte sich ebenfalls bestürzt über den Unfall. Sefa wurde nur 25 Jahre alt. Wir wünschen den Hinterbliebenen des Opfers viel Kraft, ebenso wie allen Personen, die ihm nahe standen.

Hier ist das Foto

Zuna trauer um Sefa
Die offizielle Seite der KMN-Gang

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen